Form und Wandlung Jahresprojekt 2021: Infoabend (kostenfrei)

21. Juni 2020 (So)
0:00 als Termin herunterladen

FORM und WANDLUNG – Jahresprojekt 2021

Unsere Denkmodelle oder Lebensformen sind entstanden aus unseren frühen Bindungserfahrungen und den später erlebten Kontakten aus Gesellschaft und Erziehung. Das prägt bis heute unsere Einstellungen zu uns selbst, zur Natur, zu Tier und Mensch.  

Sich selbst zu klären heißt, diese Denk-modelle zu überprüfen, ob sie sich lebens-einschränkend auswirken oder der Entfaltung dienen. Entfaltung schenkt uns die Möglichkeit, neue Sichtweisen zu entwickeln und so neue Impulse in unsere Lebensgestaltung aufzunehmen.

Das Geschenk des Lebens heißt Wandlung. Es ist in allem, was existiert, zu beobachten und lädt uns ein, den Sinn des Daseins zu entdecken. Diesem Lebensfluß zu folgen, reduziert Ängste, stärkt Vertrauen und läßt uns in Balance sein zwischen Tun und Lassen.

Die natürliche Kraft der Kreativität – ein Potenzial, das in jedem Menschen existent ist – wird genutzt, um Erfahrenes auszudrücken und neue Wege des Erlebens zu erkunden.

Neben Gesprächen sind vor allem körpertherapeutische und humanistisch-erlebnisorientierte Verfahren aus dem Bereich der Tanz- und Bewegungstherapie sowie meditative Einheiten Inhalte dieses Weges.

Persönliche Themen ausdrücken lernen, braucht einen Rahmen, in dem es ein respektvolles Miteinander geben kann.

Dies zu ermöglichen, ist mein Anliegen.

Biitte Flyer anfordern

 

Informationsabend zum Jahresprojekt;

Datum: Sonntag 21.06.2020, 17-19 Uhr
Leitung: Denise May
Beitrag: Kostenfrei

Einen Platz reservieren

Max. 18 Plätze verfügbar.

captcha